Surftipps für Kinder

     

Legende Inhaltsverzeichnis:

(*)   in redaktioneller Bearbeitung

(+)  Veränderung/Ergänzung

(!)   neuer Inhalt

(#)  Menüpunkt verschoben

WILLKOMMEN !

 

Nordhäuser Dom, Südportal; Foto: F.-Ulrich Börner

„Willkommen!“ – so begrüßen wir die Men- schen, die zu den Veranstaltungen unserer Gemeinde kommen, als Touristen auf der Durchreise, als Neuzugezogene in der Gemein-de oder als langjährige Besucher/-innen und Mitglieder unserer Gemeinde.


„Willkommen!“ – wir verwenden diesen Gruß zunächst einmal, weil es sich schlicht so ge-hört, Menschen, die man bisher nicht kennt, aber auch Menschen, die man nach mehr oder weniger langer Zeit wieder sieht, freundlich zu empfangen. Wir verwenden diesen Gruß als Menschen in einer christlichen Gemeinde aber auch aus Überzeugung: Dass nämlich jeder Mensch eine Bereicherung unseres Leben sein kann. Oder, wie es im Neuen Testament, im Brief an die Hebräer heißt: Vergesst die Gast-freundschaft nicht; denn durch sie haben einige, ohne es zu ahnen, Engel beherbergt. (Hebräer 13,2)    (*1)


Das Südportal des Domes - porta speciosa - wird immer geöffnet zu besonderen Gottes-diensten,  wie Firmungen, Jubiläen, Gemeindefesten und Bischofsbesuchen. Dabei zie- hen die Kreuzgruppe, Fahnenträger, weitere Ministranten und die  Zelebranten in feier-licher Form in den Dom ein, so auch am 24. Juni 2018 zum Mathildenjubiläum.

Am Palmsonntag und zum Fronleichnamsfest führt der Weg der gesamten Gemeinde  durch dieses gotische Portal in das Gotteshaus.


Zum Gottesdienstbesuch, für das persönliche Gebet  und zur Besichtigung im Dom ist täglich das Portal im Kreuzgang geöffnet.

An dieser Tür steht groß geschrieben „Herzlich willkommen“.

Garantiert ist der Dom täglich von 9.00 bis 16.00 Uhr geöffnet.    


Internationale Ministrantenwallfahrt nach Rom vom 28.07. – 04.08.2018


Unter dem Motto "Suche Frieden und jage ihm nach!" (Ps 34,15b) treffen sich im Sommer 2018 Ministrantinnen und Ministranten aus aller Welt in Rom. Gemeinsam wollen wir ein Zeichen setzen, dass es sich immer lohnt, den Frieden zu suchen und sich mit aller Kraft für ihn einzusetzen. Sei dabei, wenn wir miteinander den Glauben feiern, den Segen des Papstes empfangen und Rom auf den Kopf stellen

Das Vortreffen findet am 16. Juni von 10.30 – 13.30 Uhr in der Edith-Stein-Schule in Erfurt statt. Wer mit Frau Jelich zum Vortreffen fahren möchte, melde sich bitte bei ihr an. Abfahrt ist um 9.00 Uhr vom Dom.

Hochamt mit Schülersegnung


Sonntag, 12. August

10.30 Uhr im Dom

Firmung 2019


Im Jahr 2019 wird Weihbischof Dr. Reinhard Hauke in unserer Pfarrei das Sakrament der Firmung spenden. Zum gemeinsamen Vorbereitungskurs sind alle Jugendlichen der Klassen 8. und 9. (ab August) eingeladen. Sollte ein Schüler dieser Altersgruppe noch keine Post diesbezüglich bekommen haben, bitten wir,       sich bei Pfarrer Hentrich oder Frau Jelich zu melden.


Das erste große Treffen findet am 18.08.2018 um 19.30 Uhr (im Anschluss an die Heilige Messe) im Kapitelhaus statt.    

Großer Seniorentag - Gemeindemitglieder im Alter ab 75 Jahre


Zum alljährlichen Großen Seniorentag lädt die Gemeinde alle Senioren aus „Stadt und Land“ ab dem  vollendeten  75. Lebensjahr ein

 

für Sonntag, den 26. August.


Beginn wird wieder mit der Feier eines Hochamtes im Dom um 14.00 Uhr sein. 

Die Caritashelferinnen werden - wie gewohnt - rechtzeitig persönlich die Einladungen zu den Senioren bringen.

Die üblichen alljährlichen Geburtstagsbesuche der älteren Gemeindemit-glieder werden ab 2019  für die  Gläubigen erst mit dem 80. Lebensjahr beginnen. Sollten Gemeindemitglieder oder Angehörige schon für frühere „Ehrentage“ einen Besuch der Caritashelferinnen wünschen, möge  dies im Pfarrbüro gemeldet werden.

Sei dabei – Bistumsjugendtag


Was? christliches Event

(mit viel Freiraum und gemeinsamen Elementen)


Wann?  24. - 26. August 2018         

 

Wo?   Palumpa-Land

Campingplatz (Am Stausee 1, 99986 Vogtei/OT

Niederdorla)


Wer?  Jugendliche (ab 14 Jahren)


Der Bistumsjugendtag ist eine abwechslungsreiche Großveranstaltung  für Jugendliche ab 14 Jahren und junge Erwachsene. Dieses christliche Event ist geprägt von Live-Musik, Workshops, Jugendgottesdiensten, Unterhaltung, Begegnung und Wiedersehensfreude.  Bereits im Mai 2017  trafen sich dort schon einmal ca. 200 Teilnehmer aus dem Bistum Erfurt.

Weitere Informationen über Anmeldung, Kosten und das Programm sind auf der Homepage des Bereiches Kinder und Jugend des Bistums Erfurt zu finden. (http://jugend-im-bistum-erfurt.de/content/bistumsjugendtag)

Ehrenamtsfahrten 2018


Im Jahr des Mathildenjubiläums führen die Ehrenamtsfahrten an das Grab der hl. Mathilde nach Quedlinburg.

Nachdem bereits Vertreter aus Nordhausen am 14. März, dem Todestag der hl. Mathilde, in der Stiftskirche von Quedlinburg einen Festgottesdienst  gemeinsam mit dem Bischof Dr. Feige aus Magdeburg gefeiert haben,  sollen zu den Ehrenamtsfahrten weitere Mitglieder der Pfarrgemeinde die Möglich-keit erhalten, an folgenden Terminen zum  Grab der Heiligen zu pilgern:

 

Mittwoch, 29. August und Samstag, 1. September


Das nähere Programm und die Abfahrtszeiten entnehmen die Ehrenamtlichen  den Einladungen, welche rechtzeitig zugestellt werden.

Alle freien Plätze stehen nach der Rückmeldung ab dem 15. August für weitere Gemeindemitglieder und Gäste zur Verfügung.

Jugendfahrt nach Taizé

vom 7. - 14. Oktober


Mit  evangelischen Christen und mit Jugendlichen aus den Pfarreien von Mühlhausen und Saalfeld werden wir uns gemeinsam auf den Weg nach Taizé machen. Dort werden wir nicht nur eine Form des „schlichten Lebens“ kennenlernen, sondern vor allem eine besondere Form der Musik und des Gebetes erleben.

Diese Art der Gemeinschaft  lädt jedes Jahr viele tausend Jugendliche aus aller Welt zu lebendigem Miterleben ein. 

 

Die Kosten betragen 220,00 Euro.

Anmeldungen sind bei Frau Jelich erhältlich. Anmeldeschluss: 28.02.2018  (Spätere Anmeldungen können nur bei vorhandenen freien Plätzen berücksichtigt werden.)

Generalreinigung der Klais-Orgel


Wer sich am Tag der Sonderkollekte für die Generalreinigung der Klais-Orgel nicht in der Pfarrei Dom zum Heiligen Kreuz aufgehalten hat, kann selbstverständlich auch im Nachhinein seinen persönlichen, dringend benötigten finanziellen Beitrag für die Domorgel leisten.

Die Kontoverbindung lautet:

Pfarrei Dom zum Hl. Kreuz,

IBAN: DE12 8205 4052 0030 0153 33

Freiwilliges Kirchgeld 2018


Die Pfarrgemeinde Dom zum Heiligen Kreuz erbittet von den Gemeindemitgliedern das Kirchgeld 2018.

Als Richtmaß gilt: 

 

     Erwerbstätige: 30 Euro/Jahr
     Rentner, Studenten und Erwerbslose:  12 Euro/Jahr

Sie können das Kirchgeld auch in die Kollektenkörbchen (im Umschlag – mit Angabe des Spenders) legen oder auf das Konto bei der Kreissparkasse Nordhausen überweisen.


Eine persönliche Entrichtung wird in Nordhausen vor und nach den  Gottesdiensten am 1./2. September  möglich sein.

  

Kath. Kirchengemeinde Dom z. Hl. Kreuz Nordhausen

Kreissparkasse Nordhausen

IBAN:           DE22 8205 4052 0033 0113 86

SWIFT-BIC:  HELADEF1NOR

Verwendungszweck: Kirchgeld 2017, Name, Vorname, Ort

(*1) Quelle:Bergmoser & Höller Verlag AG, Zeitsignale, Jahrg. 06/2016

Grafiken, Bilder:  

Factum/ADP; Jürgen Damen; Rainer Köfferlein; Peter Weidemann
Quelle:pfarrbriefservice.de


© Michael Bogedain; pfarrbriefservice.de
© Bernhard Riedel; pfarrbriefservice.de
© Barbara Neumann; Bistum Erfurt
© www.katholisch.de
© www.dbk.de
© www.kirche.tv