Surftipps für Kinder

     

Legende Inhaltsverzeichnis:

(*)   in redaktioneller Bearbeitung

(+)  Veränderung/Ergänzung

(!)   neuer Inhalt

(#)  Menüpunkt verschoben

Hochamt mit Tauferinnerung

Sonntag, 7. Oktober, 10.30 Uhr im Dom

                   

Nachdem während der Domsanierung der Taufstein im Dom für Tauffeiern nicht genutzt werden konnte, freuen wir uns alle, dass nun am altehrwürdigen Taufstein - aus dem ehemaligen Kloster Ilfeld stammend, im 12. Jahrhundert aus einem Kalkstein gefertigt, seit 1978 im Dom stehend - wieder das Sakrament der Heiligen Taufe gespendet werden kann.

Um ihn herum werden sich all die Familien versammeln, deren Kinder seit dem Septem-ber 2016 an einem anderen Ort getauft wurden.

Daher sind alle Täuflinge mit ihren Eltern und Paten  zum „Tauferinnerungsgottesdienst mit Vorstellung der Getauften“ eingeladen und mögen in den vorderen Bänken oder auf den Stühlen beim Taufstein Platz nehmen.


Jugendfahrt nach Taizé

vom 7. - 14. Oktober


Mit  evangelischen Christen und mit Jugendlichen aus den Pfarreien von Mühlhausen und Saalfeld werden wir uns gemeinsam auf den Weg nach Taizé machen. Dort werden wir nicht nur eine Form des „schlichten Lebens“ kennenlernen, sondern vor allem eine besondere Form der Musik und des Gebetes erleben.

Diese Art der Gemeinschaft  lädt jedes Jahr viele tausend Jugendliche aus aller Welt zu lebendigem Miterleben ein. 

 

Die Kosten betragen 220,00 Euro.

Anmeldungen sind bei Frau Jelich erhältlich. Anmeldeschluss: 28.02.2018  (Spätere Anmeldungen können nur bei vorhandenen freien Plätzen berücksichtigt werden.)

Hochamt zu Ehren der  Rosenkranzkönigin in Elende


Einmal im Rosenkranzmonat halten wir - einer  Tradition der Gläubigen aus Friedrichs-lohra folgend - eine Eucharistiefeier an einem Sonntag zu Ehren der Rosenkranzkönigin in der Rosenkirche zu Elende.


Daher sind die Gemeindemitglieder in diesem Jahr für Sonntag, den 14. Oktober, um 15.00 Uhr in die Rosenkirche eingeladen.

Mitgestaltet wird der Gottesdienst von den Bläsern aus Großlohra.

 

Die Figur des „Gnadenbildes von Elende“ befindet sich  in der Propsteikirche St. Marien zu Heiligenstadt.

Seit einigen Jahres erinnert ein großes Foto in der Rosenkirche, die täglich geöffnet ist,  an das hier einst verehrte Gnadenbild der Muttergottes.


Generalreinigung der Klais-Orgel


Wer sich am Tag der Sonderkollekte für die Generalreinigung der Klais-Orgel nicht in der Pfarrei Dom zum Heiligen Kreuz aufgehalten hat, kann selbstverständlich auch im Nachhinein seinen persönlichen, dringend benötigten finanziellen Beitrag für die Domorgel leisten.

Die Kontoverbindung lautet:

Pfarrei Dom zum Hl. Kreuz,

IBAN: DE12 8205 4052 0030 0153 33

Freiwilliges Kirchgeld 2018


Die Pfarrgemeinde Dom zum Heiligen Kreuz erbittet von den Gemeindemitgliedern das Kirchgeld 2018.

Als Richtmaß gilt: 

 

     Erwerbstätige: 30 Euro/Jahr
     Rentner, Studenten und Erwerbslose:  12 Euro/Jahr

Sie können das Kirchgeld auch in die Kollektenkörbchen (im Umschlag – mit Angabe des Spenders) legen oder auf das Konto bei der Kreissparkasse Nordhausen überweisen.


Eine persönliche Entrichtung wird in Nordhausen vor und nach den  Gottesdiensten am 1./2. September  möglich sein.

  

Kath. Kirchengemeinde Dom z. Hl. Kreuz Nordhausen

Kreissparkasse Nordhausen

IBAN:           DE22 8205 4052 0033 0113 86

SWIFT-BIC:  HELADEF1NOR

Verwendungszweck: Kirchgeld 2017, Name, Vorname, Ort

(*1) Quelle:Bergmoser & Höller Verlag AG, Zeitsignale, Jahrg. 06/2016

Grafiken, Bilder:  

Factum/ADP; Jürgen Damen; Rainer Köfferlein; Peter Weidemann
Quelle:pfarrbriefservice.de


© Michael Bogedain; pfarrbriefservice.de
© Bernhard Riedel; pfarrbriefservice.de
© Barbara Neumann; Bistum Erfurt
© www.katholisch.de
© www.dbk.de
© www.kirche.tv